Archives for posts with tag: Skateboard

Alle warten gespannt darauf, dass es los geht.

Zwei Wochenenden. Jeweils 12 Stunden. 30 Kinder. 10 Übungsleiter.
So macht ehrenamtliches Engagment Spaß! Auch in diesem Jahr waren die beiden Skateboardcamps wieder rand voll. Zahlenmäßig sind die Mädels noch weit hinter den Jungs zurück, aber bei den Tricks und bei der Motivation sind sie ganz weit vorne. Natürlich waren die Übungsleiter wieder begeistert, wie schnell die Kids lernen. Vielen Dank an die ehrenamtlichen Übungsleiter:
Matze, Markus, Basti, Marvin, Jan, Hien, Nico, Eddy, Andi, Sven

Bilder zu den Camps (auf flickr)

Ich muss gestehen, ich mag Matze Preisser und seine Art: verpeilt fröhlich. Das was er letzten Samstag beim Transition Tango mal wieder bewiesen hat: Der Bowl ist sein zu Hause. Die Begeisterung mit der er Skateboard fährt, hat am Samstag nicht nur mich begeistert, sondern auch das Publikum am Pragfriedhof. Klar ist Matze ein Local, aber trotzdem ist seine Art zu fahren, gewissermaßen einzigartig. Er freut sich über gestandene Tricks, wie sich sonst nur Fußballer nach dem entscheidenden Tor im WM Finale freuen, ist aber genau so euphorisch, wenn andere Fahrer einen guten Run hinlegen. Er zeigt eine Begeisterung, die für viele sicherlich gespielt und arrogant wirken mag, aber ich bin mir sicher, dass er einfach so ist. Man kann darüber streiten, ob er wirklich besser war, als der Drittplatzierte Thilo Nawrocki, aber es war die Begeisterung und eine Jury, die eben, wie jede Jury dieser Welt, einen subjektiven Eindruck bewertet. Es freut mich ungemein, dass Matze in den letzten zwei Jahren bei Contests in nah und fern einiges gerissen hat und darüber hinaus freut es mich umso mehr, dass er sich auch noch vorbildlich auf dem Trendsportfeld in Ostfildern und bei den Skateboardcamps engagiert. Somit ist klar, dass der Artikel ebenfalls von meinem subjektiven Eindrücken geprägt ist…

DANKE MATZE!

Bilder gibt es nach dem Klick. Dafür Danke an Martin Herrmann! Upadte: Video von Regio TV hier.

Read the rest of this entry »

Und wir haben so einiges im Gepäck: Am 07. Mai ist Trendsportfeld Eröffnung. Wir haben eine Longboard Gruppe bei Facebook: Hier. Es gibt wieder einen Go Skateboarding Day. Wir veranstalten das erste Körschtal Brettles Race. Veranstalten einen Monstercontest im Zirkuszelt und noch viel viel mehr…

Zufällig auf Nerdcore entdeckt: Eine Mini-Doku über die Geschichte des Skateboards:

http://www.nerdcore.de/wp/2010/12/13/mini-doku-history-of-skateboarding/

Der verrückteste Skateboard Contest des Jahres. Zeige uns den besten Trick im Zinsholz an drei ausgewählten Spots. Dem Gewinner winken Lach- und Sachpreise und danach geht es weiter mit einer After Show Party, die sich sehen lassen kann…

Melde Dich an: Facebook

Drei (neue) Obstacles auf dem Trendsportfeld. Okay zugegeben sie sind nicht neu, aber zumindest neu auf dem Trendsportfeld! Wir bedanken uns bei RVCA Europe GmbH Stuttgart. Eine Box, eine Pyra und ein Kicker stehen nun auf dem Feld zur Verfügung. Mal schauen wie lange das Ganze hält…

Foto: Markus Preisser

Ein voller Erfolg: Go Skateboarding Day 2010 auf dem Trendsportfeld. Danke vorneweg an Sector 9 und Link Distribution für die Unterstützung. Bei angenehmen Temperaturen war der Start um 18.00 Uhr an der Haltestelle Ruit/Ruit von dort machten sich rund 30 Skate- und Longboarder auf den Weg zum Trendsportfeld, wo es dann Beer und BBQ gab. Bis spät in den Abend wurde gerollt. Angenehme Atmosphäre, Danke an alle die da waren.

Bilder + Videos gibt es massig bei Facebook:
Brettles Schmiede Süd
Link Distribution
Hien

Am 21. Juni findet der weltweite “Go Skateboarding Day 2010″ statt. Und auch wir beteiligen mit einer Aktion. Ab 18.00 Uhr treffen sich alle auf dem Trendsportfeld zum Gemütlichen Skateboarden, Grillen und Relaxen. Es wird Flutlicht geben und Freibier. Die Veranstaltung wird präsentiert von Sector 9.

Jeden Mittwoch bieten Flo und Simon von 16.00 – 18.00 Uhr auf dem Trendsportfeld Skateboardcamps an. Hier besteht die Möglichkeit seine Fertigkeiten zu verbessern und weiter an seinen Tricks zu arbeiten. Die Teilnahme kostet 5 Euro und es kann ein Skateboard und Schutzausrüstung ausgeliehen werden. Die Camps finden nur bei trockenem Wetter statt. Anmeldung erbeten unter: info [at] trendsportfeld.de


Simon Dreher & Flo Wimpff

Und wir freuen uns riesig! Ostfildern ist offizielle Stuttgart-Stop der Red Bull Manny Mania Tour am 19. Juni. Die Tour richtet sich an alle Amateur Fahrer und mit ein bisschen Glück darfst Du mit nach New York zum globalen Finale.